Holzfeuchte

Ramm-Elektrode
M 18

Best.Nr. 31003500
Ramm-Elektrode für Feuchtemessungen in Hartholz
Beschreibung

Die M 18 ist eine Ramm-Elektrode zur Messung von Holzfeuchte. Sie basiert auf dem Widerstands-Messprinzip und kann an alle entsprechenden Messgeräte angeschlossen werden.

Die Elektrode ist für Feuchtemessungen in dicken und harten Hölzern (bis 180 mm Stärke) geeignet.

Sie wird am oberen Ende mit der flachen Hand fixiert und mit dem Griffstück durch hämmernde Bewegungen in das zu messende Material eingerammt.

Anwendungsbereiche
Holzfeuchte
Holzfeuchte
Die Elektrode kann mit allen Hydrometten verwendet werden, die auf der Widerstands-Messmethode basieren.
Widerstands-basierte Messung
Widerstands-basierte Messung
Messbereiche
Die Messbereiche dieser Elektrode sind abhängig vom angeschlossenen Messgerät (Basisprodukt).
Usecases
Messung der Feuchte in Hölzern bis zu einer Dicke von 180 mm.
Um die Kernfeuchte unter Ausschluss von eventuell vorhandener Oberflächenfeuchte zu erfassen, sind teflonisolierte Elektrodenspitzen mit 45 mm (Best.-Nr. 31004550) und 60 mm (Best.-Nr. 31004500) separat lieferbar.
Technische Daten
  • Der Elektrodenkörper ist aus widerstandsfähigem und korrosionsbeständigem Edelstahl, der Elektrodenträger aus hochfestem Spezialkunststoff gefertigt
  • Im Lieferumfang sind jeweils 10 Elektrodenspitzen à 40 und 60 mm Länge enthalten
  • Um die Kernfeuchte unter Ausschluss von eventuell vorhandener Oberflächenfeuchte zu erfassen, sind teflonisolierte Elektrodenspitzen mit 45 und 60 mm separat lieferbar