Lufttemperatur

Messung der Lufttemperatur

Die Lufttemperatur spielt bei der Beurteilung vieler (Luft-)Feuchtegrößen eine wichtige Rolle. Sie sollte deshalb bei der Erstellung von Analysen oder Gutachten beachtet werden.

Methoden filtern
Messgeräte anzeigen
Geeignete Messgeräte
4 bis 100 % (atro)
0 bis 199 digits
0,3 bis 8,5 Gew.-%
0,3 bis 6,5 CM-%
0.3 bis 25 Gew.-%
0.3 bis 12 CM-%
0 bis 100 % r.F.
±1,8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 80 °C
±0,3 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
-40 bis 380 °C
±0,5 (0 bis 60 °C) Sensor Genauigkeit
-50 bis 250 °C
-30 bis 170 °C
-2,5 bis 2,5 m/s
0 bis 100 % r.F.
±1,8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 80 °C
±0,3 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
0 bis 100 % r.F.
±1.8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 70 °C
±0.5 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
5 bis 98 % r.F.
0.2 bis 3.7 Gew.-%
0 bis 100 % r.F.
±1.8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 70 °C
±0.5 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
5 bis 98 % r.F.
0.2 bis 3.7 Gew.-%
0 bis 100 % r.F.
±1.8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 70 °C
±0.5 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
5 bis 98 % r.F.
0.2 bis 3.7 Gew.-%
0 bis 100 % r.F.
±1.8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 70 °C
±0.5 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
5 bis 98 % r.F.
0.2 bis 3.7 Gew.-%
0 bis 100 % r.F.
±1,8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 70 °C
±0,3 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
-40 bis 380 °C
±0.5 (0 bis 60 °C) Sensor Genauigkeit
0 bis 199 digits
0.3 bis 8.5 Gew.-%
0.3 bis 6.5 CM-%
5 bis 98 % r.F.
0.2 bis 3.7 Gew.-%
0 bis 100 % r.F.
±1,8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-20 bis 80 °C
±0,3 (-10 bis 70 °C) Sensor Genauigkeit
-40 bis 380 °C
-50 bis 250 °C
-50 bis 350 °C
4 bis 100 % (atro)
0 bis 80 digits
0.5 bis 25 Gew.-%
0.3 bis 12 CM-%
-20 bis 200 °C
-50 bis 250 °C
-50 bis 350 °C
0 bis 199 digits
0.3 bis 8.5 Gew.-%
0.3 bis 6.5 CM-%
0 bis 100 % r.F.
-20 bis 200 °C
-20 bis 70 °C
-50 bis 600 °C
-20 bis 199.9 °C
-50 bis 600 °C
0 bis 80 digits
0.5 bis 25 Gew.-%
0.3 bis 12 CM-%
0 bis 199 digits
0.3 bis 8.5 Gew.-%
0.3 bis 6.5 CM-%
0 bis 100 % r.F.
-20 bis 200 °C
-20 bis 70 °C
-50 bis 600 °C
-20 bis 199.9 °C
-50 bis 600 °C
4 bis 100 % (atro)
0 bis 80 digits
0.5 bis 25 Gew.-%
0.3 bis 12 CM-%
0 bis 199 digits
0.3 bis 8.5 Gew.-%
0.3 bis 6.5 CM-%
0 bis 100 % r.F.
-20 bis 200 °C
-20 bis 70 °C
-50 bis 600 °C
-20 bis 199.9 °C
-50 bis 600 °C
0 bis 100 % r.F.
±1.8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-30 bis 70 °C
±0.3 (10 bis 40 °C) Sensor Genauigkeit
0 bis 100 % r.F.
±1.8 (10 bis 90 % r.F.) Sensor Genauigkeit
-30 bis 70 °C
±0.3 (10 bis 40 °C) Sensor Genauigkeit
-50 bis 125 °C
±0.5 (0 bis 40 °C) Sensor Genauigkeit

Keines unserer Produkte ist mit der ausgewählten Methoden Kombination einsetzbar.

Filter anpassen

Viele Messgrößen, die bei Feuchteanalysen erfasst werden, unterliegen einem unmittelbaren Einfluss der Lufttemperatur. Viele berechnete Größen, wie zum Beispiel die Taupunkttemperatur variieren stark mit der tatsächlich gemessenen Temperatur. Deshalb ist die korrekte Erfassung der Lufttemperatur und deren Berücksichtigung in Formeln wichtig.
Dieser Zusammenhang wird auch bei der Betrachtung der relativen und der absoluten Luftfeuchte deutlich.