Holzfeuchte

Einstech-Elektrode
M 19

Best.Nr. 31003400
Elektrode zur widerstands-basierten Messung fertig verputzter Wärmedämmverbundsysteme
Beschreibung

Die Einstech-Elektrode M 19 wird zur Messung fertig verputzter Wärmedämmverbundsysteme verwendet. 

Sie verfügt über mit Teflon isolierte Elektrodenspitzen (10 Stück à 60 mm im Lieferumfang enthalten). 

Der Elektrodenkörper ist aus schlagfestem Kunststoff gefertigt.

Anwendungsbereiche
Holzfeuchte
Holzfeuchte
Die Elektrode kann mit allen Hydrometten verwendet werden, die auf der Widerstands-Messmethode basieren.
Widerstands-basierte Messung
Widerstands-basierte Messung
Messbereiche
Die Messbereiche dieser Elektrode sind abhängig vom angeschlossenen Messgerät (Basisprodukt).
Usecases
Messung fertig verputzter Wärmedämmverbundsysteme
Durch isolierte Elektrodenspitzen ist die Feuchtemessung in bereits verputzten Holzfaserdämmplatten möglich.
Technische Daten

Holzfaserdämmstoffe:

  • In Verbindung mit der Hydromette BL H 41 oder der Hydromette CH 17 kann der Fechtegehalt von Holzfaserdämmstoffen bestimmt werden
  • Durch isolierte Elektrodenspitzen ist die Feuchtemessung in bereits verputzten Holzfaserdämmplatten möglich

 

Wärmedämmverbundsysteme:

Beurteilung über Vergleichsmessungen an

  • EPS (Styropor)
  • Mineralwolle
  • Mineraldämmplatten
  • XPS-Hartschaum
  • PUR-Hartschaum
  • Zellulose
  • Perlite
  • Hanf/Flachs
BasisproduktKann mit diesen Hydrometten verwendet werden...