Baufeuchte

Tiefen-Messelektrodenpaar
M 21-250

Best.Nr. 31003250
Elektrodenpaar speziell zur Tiefen-Feuchtemessungen in Baustoffen
Beschreibung

Das Tiefen-Elektrodenpaar M 21-250 ist zur Messung von Baufeuchte, speziell für Tiefen-Messungen in Baustoffen entwickelt worden. 

Durch die Verwendung der Tiefen-Messelektroden kann ein Feuchteprofil des Messgutes erstellt werden, indem schichtweise Messungen vorgenommen werden. Um die Leitfähigkeit zwischen Messgut und Elektrodenspitzen zu gewährleisten, ist die Verwendung von Kontaktmasse erforderlich.

Die Elektroden sind immer paarweise zu verwenden und optimalerweise im Abstand von ca. 8 - 10 cm zueinander in das Messgut einzubringen.

Anwendungsbereiche
Baufeuchte
Baufeuchte
Die Elektrodenspitzen können mit allen Hydrometten verwendet werden, die auf der Widerstands-Messmethode basieren.
Widerstands-basierte Messung
Widerstands-basierte Messung
Messbereiche
Die Messbereiche dieser Elektrode sind abhängig vom angeschlossenen Messgerät (Basisprodukt).
Usecases
Tiefen-Messungen in Baustoffen zur Erstellung eines Feuchteprofils.
Technische Daten
  • Messungen sind bis 10 cm Tiefe möglich, die Probenlöcher (Ø 8 mm) müssen vorgebohrt werden
  • Die Einkerbungen auf dem Gehäuse der Elektroden, die im Abstand von jeweils einem Zentimeter angebracht sind, dienen dabei als Orientierungshilfe, um festzustellen, in welcher Tiefe man die Messung vornimmt
  • Die Isolierung am Schaft verhindert eine ungewollte Beeinflussung des Messergebnisses durch Oberflächenfeuchte
BasisproduktKann mit diesen Hydrometten verwendet werden...
Verbrauchsmaterial
Kontaktmasse
Kontaktmasse31005400