Tiefen-Messelektrodenpaar M 21-100


Best.-Nr. 3200

Das Tiefen-Elektrodenpaar M 21-100 ist zur Messung von Baufeuchte, speziell für Tiefen-Messungen in Baustoffen entwickelt worden.
Das Elektrodenpaar kann mit allen Hydrometten verwendet werden, die auf der Widerstands-Messmethode basieren.

  • Messung bis 10 cm Tiefe möglich, die Probenlöcher sind mit einem Bohrer mit 8 mm Ø vorzubohren
  • Mit den Elektroden kann ein Feuchteprofil des Messgutes erstellt werden, indem schichtweise Messungen vorgenommen werden
  • Die Einkerbungen auf dem Gehäuse der Elektroden, die im Abstand von jeweils einem Zentimeter angebracht sind, dienen dabei als Orientierungshilfe, um festzustellen, in welcher Tiefe man die Messung vornimmt
  • Die Isolierung am Schaft verhindert eine ungewollte Beeinflussung des Messergebnisses durch Oberflächenfeuchte
  • Die Elektroden sind immer paarweise zu verwenden und optimalerweise im Abstand von ca. 8 - 10 cm zueinander in das Messgut einzubringen
  • Um die Leitfähigkeit zwischen Messgut und Elektrodenspitzen zu gewährleisten, ist die Verwendung von Kontaktmasse erforderlich

Passende Produkte

Passendes Verbrauchsmaterial und erweitertes Zubehör

Produkt Assistent

Katalog

Im Katalog blättern