Datenlogger Klima I


Best.-Nr. 9700
Downloads

Der Datenlogger KLIMA I ist ein tragbares Speichergerät  zur Aufzeichnung von Temperatur- und Luftfeuchtedaten. Speziell zur Langzeit-Überwachung ausgelegt, zeichnet es bis zu 2000 Luftfeuchte- und Temperatur-Messwerte einschließlich Datum und Uhrzeit auf. Je nach Messtakt erstreckt sich sich die Speicherkapazität damit zwischen 2 h 45 min und ca. 16 Monaten.

Damit ist der Datenlogger ideal zur Überwachung des Klimas von Wohn- und Arbeitsräumen, Museen oder Lagerhallen usw. geeignet.

Für den Einsatz im Freien oder in ständiger Hochfeuchte ist der Logger nicht ausgelegt und sollte in diesem Umfeld nicht dauerhaft betrieben werden.

Das Gerät wird komplett mit Batterie und Schutzkappe, jedoch ohne Software ausgeliefert.

Messbereiche

Luftfeuchte:
15 - 98 % r.F.

Temperatur:
-5° - +60° C

Eigenschaften

  • Handlicher Hygrometer mit integriertem Temperatur- und Luftfeuchtesensor
  • Mit Schnittstelle, die einerseits den Datenaustausch mit einem PC ermöglicht und über die andererseits die Programmierung des Datenloggers erfolgt
  • Speicherkapazität: je Kanal 2000 Messwerte mit Datum und Uhrzeit pro Wert
  • Messtakt: 5 sec bis 6 h über Software einstellbar
  • Min-, Max-Grenzwertfunktion: wird über PC-Software einprogrammiert und am Datenlogger durch eine LED signalisiert

  • Stromversorgung: langlebige Lithium-Batterie
  • 200 [L] x 35 [B] x 35 mm [H], Gewicht ca. 130 g

  • optional: Softwarepaket DIALOG D+, mit diesem Programm können die gespeicherten Messdaten zu einem IBM-kompatiblen PC übertragen werden. Dort erfolgt die weitere Auswertung sowie der Ausdruck der Daten. Möglich sind eine tabellarische und eine grafische Auswertung.

Passendes Zubehör


 Sonstiges Zubehör

Passendes Verbrauchsmaterial und erweitertes Zubehör

Produkt Assistent

Katalog

Im Katalog blättern